HELMENSDORFER Eisenpfanne hammergeschmiedet 24 cm mit 2 Griffen


HELMENSDORFER Eisenpfanne hammergeschmiedet 24 cm mit 2 Griffen

Artikel-Nr.: HP-109-24

Lieferzeit 1-3 Tage

38,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Helmensdorfer Eisen-Pfanne hammergeschmiedet mit 2 geschmiedeten Griffen  24 cm
Gewicht 1,00 kg
Durchmesser oben 24 cm, mit Griffen 29 cm, unten 18 cm, Höhe 3,1 cm

Die geschmiedeten Pfannen werden in Lindau am Bodensee durch einen Hammerschmied hergestellt.
Die Anordnung der Hammerschläge ist in jeder Pfanne unterschiedlich - jede Pfanne ist ein Unikat.
Die Hammerschläge geben dem starken Pfannenboden zusätzliche Stabilität
und Spannung gegen Verzug.
Achten Sie auf die Details :
Bei Helmensdorfer sind auch die Griffe geschmiedet, also nicht von aussen aufgesetzt
und bilden so mit der Pfanne eine funktionale Einheit.

Die Pfanne ist bei Auslieferung mit einer Schutzschicht überzogen, die beim Einbraten entfernt wird.
Vor dem Erstgebrauch soll die Pfanne mit Öl, Salz und rohen Kartoffelscheiben eingebraten werden
(die Anleitung hierzu ist jeder Pfanne beigefügt).

Diese Pfanne ist für alle Herdarten im Haushalt wie
Elektroplatten, Cerankochfelder, Induktion, Gas, Holz/Kohleherde, Grill, Lagerfeuer usw. geeignet .
Eisenpfannen eignen sich hervorragend für das Braten von Bratkartoffeln, Fleisch, Bratwürsten, Bratgemüse, Eierspeisen, für asiatische Gerichte, für Gemüse und für das Sautieren.

Sie können problemlos in der Pfanne schneiden.
Eisen ist ein sehr guter Wärmeleiter, deshalb bitte immer in den unteren Einstellungsbereichen
Ihres Herdes arbeiten.

Eisenpfannen niemals fettfrei spülen !
Es sollte immer eine Fettschutzschicht in der Pfanne verbleiben,
also bitte nicht in die Spülmaschine und bitte keine Spülmittel !

Die Pfanne also in noch heissem Zustand mit Küchenpapier ausreiben:
Etwaige Verkrustungen nur mit heißem Wasser und einer Spülbürste entfernen.
danach gut trocknen lassen und ggf. leicht nachfetten.

Die Eisenpfanne bitte im an einem trockenen Platz lagern.
So hält sie über Generationen hinweg.
 

Je mehr Sie die Pfanne im Gebrauch haben, desto dunkler wird die Oberfläche,
was sich vorteilhaft auf die Qualität des Backgutes auswirkt.
In einer Eisenpfanne zubereitet, sind die Speisen in Geschmack, Farbe und Güte
kaum zu überbieten.

AZWHM109

Bitte beachten Sie :
Herdplatte und Pfannenboden sollten möglichst im Durchmesser übereinstimmen.
Der Pfannenbodendurchmesser darf maximal 2cm über dem des Kochfelds oder
der Herdpaltte liegen.
Beim Einsatz einer zu großen Pfanne auf einem kleinen Kochfeld wird der Pfannenboden
nicht gleichmäßig erhitzt und kann sich im Extremfall verziehen.
Einige Ceranfelder (mit 2 Schaltkreisen - zuschaltbarem Außenring) erhitzen unterschiedlich.
Hier wird im Zentrum schnell eine sehr hohe Temperatur erzeugt, die im Randbereich erst später
erreicht wird. Bitte also beim Gebrauch der Eisenpfannen nie mit voller Leistung aufheizen,
damit sich die massiven Böden der Pfannen nicht verziehen.
Die mittlere Leistungsstufe genügt völlig !

Auch bei Induktionsherden unbedingt darauf achten, dass der Durchmesser des Pfannenbodens
vom Kochfeld abgedeckt wird.
Bitte also hier beim Gebrauch der Eisenpfannen nicht mit voller Hitze starten -
die mittlere Heizstufe genügt völlig.

Diese Kategorie durchsuchen: HELMENSDORFER Eisenpfannen