Hefezopf

Hefezopf

ankarsrum Assistent
Edelstahlschüssel mit Knethaken

1000 g Weizenmehl (405)
500 g Wasser oder Milch (lauwarm)
1 Prise Salz
200 g Rosinen (können auch weggelassen werden)
5-6 EL Öl oder 50 g Butter
1 Tütchen Vanillezucker (2 Fläschchen Vanillearoma)
4 Esslöffel Zucker
1 Würfel Hefe

zum Bestreichen des Zopfs 1 Eigelb, Mandessplitter

Alle Zutaten für den Teig in die Schüssel geben und 2-8 Minuten kneten lassen.

Den Teig 1/2 Stunde gehen lassen (Gärdeckel nicht vergessen)

Aus dem Teig 3 oder 4 gleichlange Würste formen und Zopf flechten
(Flechten z.B. auch für Brot bei Youtube)
Anschließend den Zopf mit Eigelb bepinseln und mit Mandelsplittern bestreuen.

Backzeit je nach Herd bei 160 Grad ca. 30 Minuten

Die sit ein Rezept aus dem Raum Stuttgart.
Der Norddeutsche gibt zu seinen "Stuten" noch 1 oder 2 Eier..

Rezept von Volker Heidemann/ Aus Chefkoch.de (abgändert von Herrn Heidemann)